einfach EVOlution - einfach entwickeln
Leben ist Evolution ~ Lernen und Weiterentwicklung

Hier findest du viele Inputs aus meinem Wissen und tolle Ideen, dich weiterzuentwickeln.

Gedankengiganten ~ Balsam für deine Seele ~ Gedankenmuster ~ Literaturtipps


Gedankengiganten

Diese fünf Gedankenmuster, sind gigantisch, groß und kraftvoll. Sie entfalten ihre besondere Wirkung, wenn wir sie hintereinander aussprechen. 


  • Gedankengiganten
  • Gedankengiganten
  • Gedankengiganten
  • Gedankengiganten
  • Gedankengiganten


18 x Balsam für deine Seele

Wir kümmern uns um unseren Körper, um unser Umfeld und alles was im Außen stattfindet. Oft vergessen wir, denken gar nicht daran oder wissen nicht wie wir etwas für unser Inneres tun können. Weil wir alle eins sind und ich viele liebe Seelen bereichern möchte, zeige ich euch 18 Impulse die unserer Seele gut tun. Für eine verbesserte Lebensqualität, mehr Lebensfreude und zum Verständnis, warum etwas wirkt. 


1) Die Blume des Lebens
Die Blume des Lebens ist ein Symbol für Schutz und Harmonie. Sie zeigt uns die Einheit und Vernetzung aller Kreise auf. Die Blume des Lebens löst Blockaden und lässt die Lebensenergie wieder fließen. Sie besteht aus vielen Kreisen die zusammenfließen und eine Einheit bilden. Das Symbol wirkt auf Menschen magisch. Sie spiegelt die kosmische Ordnung und das Leben in Fluss und Einklang. 
Empfehlung: ans Fenster hängen


2) Ätherische Öle
Gute Düfte verbreiten gute Stimmung. Ätherische Öle werden aus verschiedenen Pflanzenteilen gewonnen. Wir Menschen können die Kraft der hochwertigen ätherischen Öle zur Vorbeugung von Krankheiten und als Stimmungsaufheller nutzen. Jeder Duft und jede Mischung, hat eine andere Bedeutung und wirkt einzigartig auf uns.
Empfehlung: Heidi Taucher - Young Living, Sebersdorf


3) Yoga
Yoga ist ein Zustand indem Körper, Geist und Seele vereinigt werden. Yoga Übungen bestehen aus verschiedenen Abläufen (Asanas) die unseren Körper mobilisieren. Im Yoga brauchen wir kein Material und arbeiten mit unserer eigenen Körperkraft und Energie. Die einzelnen Übungen vertiefen unsere Beweglichkeit und lenken unsere Energie in die richtigen Bahnen. Jede Yogaübung hat ihre eigene Essenz. Es gibt Bewegungsreihen oder einzelne Asanas. 
Empfehlung: Yoga mit Mady Morrison


4) PRO-bleme
Wir alle kennen sie.. Wir alle haben sie.. Wir alle wollen sie "weghaben".. Wir alle schauen oft nicht dahinter, was uns das PROblem sagen will. PRObleme sind Botschaften in unserem Leben, die uns etwas zeigen wollen. Wenn wir von unserem individuellen Weg abgekommen sind, tauchen PRObleme auf die uns wieder hinführen. Wenn man ein PROblem hat und sich Sorgen darüber macht - wird es "gefüttert". Die Sorgen werden immer größer, solange bis du dich selbst deinem PROblem stellst. Sobald du diesen Punkt erreicht hast erkennst du: Jedes PROblem bietet dir eine Chance zu wachsen. Loslegen und Probleme lösen. 
 
Empfehlung: Buch "Was macht man mit einem Problem" von Kobi Yamada und May Besom


5) Karten ziehen
Karten ziehen ist eine wundersame Möglichkeit deinem Thema näherzukommen. Die Karten helfen immer wenn wir "mal nicht weiter wissen" wir "etwas brauchen". Beim Karten ziehen erhältst du die individuelle Antwort für dein aktuelles Thema. Jede Karte hat eine einzigartige Kraftaussage. Auf jeder Karte steht eine Botschaft die dir Erkenntnis bringt.
Empfehlung: Kartenset "Mentale Schatzkiste von Michelle Kager"


6) Meditationsmusik
Meditationsmusik wirkt entspannend und ausgleichend auf uns. Während des Hörens einer Meditationsmusik, verändern sich unsere Gehirnwellen. Durch die verlangsamten Gehirnwellen, können sich die Netzwerke weiten, dehnen und aufbauen. Der Körper "fährt sich selbst runter" und entspannt sich. Meditationsmusik bringt uns:  Entspannung,  Entschleunigung,  Ruhe,  quality time. Meditationsmusik kann eine einfache Melodie, Naturgeräusche oder klassische Musik sein. Jeder wählt sein Genre selbst.
Empfehlung: täglich ein meditatives Lied


7) Baum des Lebens
Der Baum des Lebens steht Fruchtbarkeit, Schöpfung, Wachstum, Entwicklung, Heilung und symbolisiert die kosmische Ordnung. Er verbindet die drei Ebenen Himmel, Erde und Unterwelt. Die Wurzeln reichen tief in die Erde, seine Wipfel berühren und tragen den Himmel, er selbst belebt die Erde. Vom Baum des Lebens kann man die Erkenntnis "gut" oder " böse" pflücken. Der Baum des Lebens erinnert uns an das "Gesetz des Rhythmus" indem er uns seine vier Entwicklungsphasen offenbart. Er wirkt auf Menschen, schenkt uns Kraft und festen Halt im Leben.
Empfehlung: Blume des Lebens auf das Nachtkästchen legen


8) Atemübungen
Der Atem ist, was uns am Leben hält. Das Ein und Aus atmen ist unser Lebensrhythmus. Wir vergessen oft unserem Atem Beachtung zu schenken. Wenn wir täglich eine Atemübung durchführen:  ist unser Körper ruhiger und entspannter, wird leichter losgelassen, fokussieren wir uns bewusst auf unser "zuhause", beatmen und beleben wir uns ständig neu.
Empfehlung: 4 Sekunden einatmen, 11Sekunden ausatmen


9) Kräuter
Kräuter umgeben uns und haben einzigartige heilende Wirkungen. Man sagt wenn ein Kraut in deinem Garten wuchert, benötigst du es. Die Natur schenkt dir alles in unmittelbarer Nähe. Wir vergessen oft auf die wundersame Naturapotheke. Eurem Körper und eurer Seele tun Kräuter gut. Sie transportieren in unserem Körper Stoffe um von Innen zu heilen. Jedes Kraut hat seine eigene Kraft. Mache dir die Kraft der Kräuter bewusst und lebe gesund.
Empfehlung: täglich einen Kräutersmoothie


10) Räuchern
Viele von uns räuchern bereits z.B. in den 12 Raunächten, beim Ritualräuchern (Ostern), neuen Lebenssituationen, neuen Häusern oder nach Krankheiten. Räuchern ist eine stimmungsvolle Möglichkeit die Luft zu reinigen, frischen Wind ins Haus zu bringen und sich von Altem zu lösen. Wir unterteilen das Räuchern in Reinigungsräuchern mit Kohle und Aufladeräuchern mit Stövchen und Heilkräutern. Ein guter Einstieg sind Räucherstäbchen. Räuchern ist eine alte Tradition die uns alle begleitet. Mit dem Räuchern verbrennen bzw. erlösen wir alle negativen Energien und Wesen die ihren Platz in einer anderen Dimension finden. Das Räuchern verbreitet Wohlbefinden, Freiheit, Loslassen und Reinheit. 
Empfehlung: Mag. Renate Kauderer


11) Kristalle
Die "bunten" Lichtbringer. Klein und unscheinbar umgeben sie uns, doch wenn Sonne darauf scheint und die Kristalle "erleuchtet" strahlt der ganze Raum. Der Kristall kreiert einzigartige Regenbögen. Bei jedem Sonnenstrahl, bei jedem Windstoß sind sie anders. Jeder Kristall wirkt mit seiner besonderen Art, Farbe, Form, Transparenz und Härte auf die Umgebung. Kristalline Formen wecken in uns Bilder und Emotionen. Sie symbolisieren Schönheit und Vollkommenheit, Dauerhaftigkeit, Reinheit, Klarheit, Beständigkeit und ewige Liebe. Kristalle erinnern uns an die Wunder des Lebens.
Empfehlung: Kristall ans Fenster hängen


12) Chakren
Chakren sind unsere Energiezentren im Körper. Sie verteilen die Energie und halten den Körper im Fluss. Oft ist der Energiefluss in den einzelnen Chakren blockiert, dadurch bilden sich negative Stimmungen/Schwingungen die zu Krankheiten oder Beschwerden führen. Wenn die Chakren im "flow" sind, ist der Körper und das gesamte Wesen in Harmonie mit dem Kosmos. Es gibt 7 Grundchakren:

  • 1.Wurzelchakra: Instiktverhalten, Vertrauen, Erdung, Durchsetzungsvermögen - zuständig für das Blut und die Wirbelsäule
  • 2.Sakralchakra: Begeisterung, Kreativität, Sexualität - zuständig für die Haut und die Beine
  • 3.Solarplexus: Weisheit, Persönlichkeit, Verarbeitung von Gefühlen und Erlebnissen - zuständig für die Bauchorgane
  • 4.Herzchakra: Heilung, Liebe, Mitgefühl - zuständig für das Herz, die Lunge und das Immunsystem
  • 5. Kehlchakra: Kommunikation, Offenheit - zuständig für den Hals und die Schilddrüse
  • 6. Stirnchakra: Intuition, Wahrnehmung -zuständig für die Augen und die Nase
  • 7. Scheitelchakra: vollkommenes Bewusstsein, Spiritualität - zuständig für den Kopf

Empfehlung: tägliche Meditation


13) Bachblüten
Die Bachblüten wurden nach langen Forschungen von Dr.Edward Bach kreiert. Sie werden aus hochrangigen Pflanzen hergestellt. Bei der Herstellung wird die Blüte der Pflanze verwendet, da sie die allumfassende Weisheit beinhaltet. Bachblüten übertragen die "fehlende Information" auf unseren Körper. Für jede Art von Unstimmigkeit gibt es eine Blüte:

  • Star of Betlehem: Schock, Schreck, Trauma, Seelentröster
  • Aspen: Abgrenzung astraler Wesen, irrationale Ängste(Verfolgungswahn..)
  • Chicory: Liebesbedürfdigkeit, Nähe
  • Impatiens: Ungeduld, Gereiztheit
  • Holly: Herzöffner, Hass/Neid/Eifersucht
  • Walnut: Veränderung, Neuerung
  • Wild oat: Klarheit, Lebenssinn
  • Larch: Selbstbewusstsein

Es gibt insgesamt 38Blüten, die in Hauptblüten und "Begleitblüten" unterteilt werden. Wir können die Bachblüten einzeln nehmen, oder eine Mischung zusammenstellen
Empfehlung: BaBlü Praxis by Sandra Stopar, Graz


14) Natur
Die Natur ist unser Lebensraum, unsere Umgebung, unser Kraftort. Im Grunde ist alles was wir sehen Natur. Es gibt die "erschaffene" Natur wie z.B. Häuser.. und die reine Natur wie z.B. Seen und Wälder. Die Natur schenkt uns täglich Wunder und bereichert unser Leben. Die Naturwunder sind immer, wir müssen nur lernen sie zu erkennen. Wenn wir lernen bewusst wahrzunehmen welche Kraft die Natur hat, stehen uns alle Möglichkeiten offen. Betrachten wir das Wunder der Natur anhand eines Baumes: Ein winzig kleines Samenkorn, wird durch die Luft gewirbelt, landet auf der Erde, keimt und es entsteht ein Pflänzchen. Dieses Pflänzchen wächst weiter, passt sich jeder Umgebung an und hört niemals auf voranzuschreiten. Schlussendlich stehen wir vor einem rießen Baum, der alles mit seinen Fähigkeiten am Leben erhält.
Empfehlung: täglich ein Naturobjekt bewundern


15) Engel
Die Engel umgeben uns immer. Wir können sie jederzeit "anrufen". Sie helfen uns durchs Leben zu kommen, sind Seelsorger und muntern uns auf wenn wir nicht mehr weiter wissen. Engel überbringen uns Botschaften und führen uns auf unserem Weg sicher. Jeder Mensch hat einen Schutzengel, der immer auf ihn aufpasst. Weiters gibt es noch Erzengel:

  •  Uriel ~ bringt uns Positivität
  • Zadkiel ~ bringt uns Wandlung und Transformation
  • Raphael ~ bringt uns Heilung
  • Michael ~ bringt uns Mut und Stärke
  • Chamuel ~ bringt uns Liebe
  • Jophiel ~ bringt uns Weisheit
  • Gabriel ~ bringt uns Klarheit und Schönheit
  • Metatron ~ ist der "König der Engel" und bringt uns Anfang und Ende

Empfehlung: Buch "Das große Buch der Engel von Jeanne Ruland"


16) Heilsteine
Heilsteine sind "alte Heilmittel" und haben eine besonders starke Wirkung. Jeder Stein ist einzigartig und tiefgründig. Ihre Marmorierung, Form, Farbe und Struktur sieht ist immer individuell. Sie sind vielseitig einsetzbar. Jeder Stein hat ein anderes "Aufgabengebiet". 
Empfehlung: Almadin, Hartberg | Edle Steinoase, Oberrohr


17) Homöopathie
Das Prinzip der Homöopathie ist: "Ähnliches mit Ähnlichem heilen" nach Samuel Hahnemann
Verständlicher erklärt bedeutet es: Wenn etwas im Körper krank ist, sollen wir dieselben Stoffe >in gesund< hinzufügen, damit er selbst heilen kann.
Die Krankheit wird nicht nur als Symptom gesehen sondern als "Störung" des gesamten Körpers und dementsprechend ganzheitlich behandelt. Durch Reize werden die Selbstheilungsprozesse aktiviert. Die Wirkung von homöopathischen Arzneimitteln ist eine Kombination aus stofflicher und energetischer Komponente. Ähnlich wie z.B. auch Schüsslersalze. Die meisten Menschen kennen die homöopatische Form der Globuli, wobei es auch Pulver, Tabletten oder Tropfen gibt. Machen wir uns das unendliche Wissen der Entwicklung und Heilung zu nutze. 
Empfehlung: Dr.Gumhalter, Kukmirn


18) Klangschalen
Klangschalen sind bronzerne Schalen die vielseitig auf unseren Körper wirken. Durch die Resonanz von Körper und Klangschale, bekommen wir einen Energiefluss. Wir Menschen schwingen in unterschiedlicher Frequenz. Krankheiten können sich aufgrund von Störungen dieser normalen Schwingungsfrequenz entwickeln. Ein Mensch, der körperlich, mental und oder seelisch erschöpft ist, schwingt disharmonisch. Die Klänge der Klangschale wirken auf allen Ebenen: körperlich, mental und emotional. Sie harmonisieren den Kreislauf. Eine Klangschale kann uns froh oder mitfühlend stimmen, uns anregen oder beruhigen und Tore zu Bereichen unseres Bewusstseins öffnen, die uns sonst verschlossen sind. Eine Klangschalentherapie öffnet Blockiertes z.B. Chakren und bringt unsere Energie wieder in Fluss.
Empfehlung: Claudia Kager, Markt Allhau


40x Gedankenmuster

Gedanken bestimmen unser Leben. 95% von unseren Gedanken sind unbewusst. Geben wir unserem Unterbewusstsein bewusste Gedankenmuster, so richtet sich unser Leben automatisch danach aus. Wir selbst werden zum Schöpfer unserer eigenen Realität.


Beschreibung der Gedankenmuster:

..hier klicken


Umsetzung:

  • Suche dir täglich ein Gedankenmuster aus
  • Sprich das Gedankenmuster heute so oft wie möglich laut 
  • Klopf das Gedankenmuster in deine Thymusdrüse (zwischen der Brust) ein
  • Schreib das Gedankenmuster kreativ auf und hänge es z.B. auf deinen Kühlschrank



In lichtvoller Liebe und Dankbarkeit, voller Freude für dich, Michelle Kager

  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren
  • Innere Programme kreieren
    Innere Programme kreieren

 


Literaturtipps: 

  • Jetzt - Die Kraft der Gegenwart (Eckart Tolle)
  • Der Schlüssel zum Glück (O.S. Marden)
  • Die geistigen Gesetze (Kurt Tepperwein)
  • Körperspache (Joe Navarro)
  • Das Kind in dir muss Heimat finden (Stefanie Stahl)
  • Die 7 Geheimnisse der Schildkröte (Aljoscha Lang & Ronald Schweppe)
  • Was dir deine Krankheit sagen will (Kurt Tepperwein)
  • Gedanken erschaffen Realität (Dieter Broers)
  • Nichts geschieht umsonst (Kurt Tepperwein)
  • Das große Buch der Engel (Marah Woolf)
  • Meta Human (Deepak Chopra)
  • Krankheiten als Symbol (Rüdiger Dahlke)
  • Heile deinen Körper (Louise Hay)
  • ...


Persönlichkeitsentwicklung

Gerne helfe ich dir, deinen eigenen Spirit und Weg im Leben zu finden. Kontaktiere mich einfach und wir finden die individuell, passenden Methoden für deine Lebensoptimierung!

Kontakt