einfach EVOlution - einfach entwickeln
Leben ist Evolution ~ Lernen und Weiterentwicklung

AGB

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz „AGB“) stellen die Grundlage für sämtliche Rechtsverhältnisse zwischen Michelle Kager (Einzelunternehmen) und deren Kunden über persönlichen Kontakt, über E-Mail, Telefon und social media (Facebook, Instagram) begründete dar und gelten für alle Kaufverträge zwischen Unternehmer und einem Verbraucher.

Kaufvertrag

Durch die Bestellung, kommt ein Kaufvertrag zwischen

  • Michelle Kager (Einzelunternehmerin) im Folgenden als „Verkäuferin“ oder „Unternehmerin“ bezeichnet.
  • und dem Vertragspartner im Folgenden als „Käufer“ oder „Verbraucher“ genannt.

 

Die  folgenden AGB bilden dabei den Inhalt dieses Kaufvertrages:


Die AGB dieser Seite werden gerade erstellt und folgen..

 


Informationsrechte

 

Informationspflichten:


Name und Anschrift der Firma:

Geschäftsführung: Michelle Kager

Firmensitz: Kirchengasse 19, 7411 Markt Allhau

UID-Nr.: Umsatzsteuerbefreit gemäß Kleinunternehmerregelung §6 Abs. 1 Z27 UStG

Tel: 0660 4920040

E- Mail: shop@einfach-evo.at 


Wesentliche Information und Eigenschaften zu den Dienstleistungen:

Mentale Schatzkiste:

48 Karten und eine Anleitungskarte in einer Schatzkiste

Mentale Schatzsackerl:

12 Karten und eine Anleitungskarte in einem farbigen Seidensackerl

   

Gesamtpreis der Ware:

  • 24,00€ (gesamte Schatzkiste)
  • 06,90€ (ein Schatzsackerl) 
  • exklusive Lieferkosten

 

Zahlungs-, Lieferungs- und Leistungsbedingungen:

Wenn der Vertrag abgeschlossen ist, erhält der Käufer eine Rechnung per Mail. Nach Zahlungseingang wird innerhalb von zwei Wochen, die Ware per Post versandt und gelangt beim Käufer ein binnen eines Monats.

  • Geliefert wird in ganz Österreich
  • Zahlungsmittel: Kauf auf Rechnung mit Vorab-Überweisung
  • Der Kaufpreis ist durch Banküberweisung zu erstatten.


Beantragung der Anleitung als Geschenk des Verkäufers

Nach dem Erhalt der Ware sind  ausschließlich die Käufer dazu befugt die ausführliche Anleitung und Zusatzinformation über die Homepage www.einfach-evo.at zu beantragen:

1)     Gehen Sie auf die Homepage

2)     Klicken Sie auf die Seite „mentale Schatzkiste“

3)     Klicken Sie auf den Button "Anleitung beantragen"

5)     Die ausführliche Anleitung und Information, wird ihnen per Mail zugesandt 

  

Rücktrittsrecht: Bedingung, Frist, Vorgangsweise

Es besteht ein Rücktrittsrecht vom Vertrag:

Gemäß §11 Absatz (1) FAGG besteht ein Rücktrittsrecht, seitens des Verbrauchers, ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen.

Gemäß Absatz (2)  beginnt, diese Rücktrittsfrist an dem Tag lit. (a) an dem Tag an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter, Besitz an der Ware erlangt.

Genauere Erläuterung zum Rücktrittsrecht finden Sie im Widerrufsrecht.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

·        Im Falle von Kaufverträgen, in denen Sie nicht angeboten haben, im Fall des Widerrufs die Waren selbst abzuholen, fügen Sie Folgendes ein: „Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

·        Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns oder an Michelle Kager, Kirchengasse 19, 7411 Markt Allhau, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

·        Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

  

·        Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  

 Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Sie können, aber müssen dieses Rücktrittsformular nicht verwenden.

 

An Michelle Kager, Kirchengasse 19, 7411 Markt Allhau, 06604020040, shop@einfach-evo.at:

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen. 


Gewährleistungsrecht

§8 KSchG

Ist die Ware mangelhaft, greifen die Gewährleitungsrechte nach §8 KSchG ein:

1) Der Unternehmer ist zur Verbesserung oder zum Austausch verpflichtet.

2) Im Regelfall, hat der Verbraucher die mangelhafte Ware zurückzusenden, soweit es für diesen tunlich ist.

3) Der Unternehmer (Michelle Kager, Einzelunternehmerin) trägt in diesem Fall die Gefahr der Versendung.



Danke für Ihr Vertrauen und Ihren Einkauf!